Letztes Feedback

Meta





 

---

Schwarze Legionen ziehen durchs Land,
Sie suchen nach dir,
ich hab sie gesand.
Ihre Schwerter sind scharf,
ihre Äxte sind schwer,
Tut was ihr wollt,
bald gibt's euch nicht mehr.
Eure Städte zerfallen,
Eure Armeen sind weg,
Flieht ihr Narren,
sonst fresst ihr den Dreck.
Ich werde euch finden,
ihr könnt nicht entkommen,
Meine Augen sind leer,
mein Blut ist geronnen.
Ich bin der TOD,
Ich bring euch verderben,
Und wenn ich komm',
ist's Zeit zu sterben.

8.4.10 16:33, kommentieren

Der Anfang vom Ende ->Apokalypse Now!

Ich spüre sie nicht mehr, die Sonne, die Wärme.

Ich spüre ihn nicht mehr, den Wind.

 

Doch dafür...spüre ich SIE, die herummosern.

Doch ich spüre IHN, wie er mit den Ketten rasselt.

 

In mir, in JENER Welt, erstarrt alles langsam.

Ich kann es nicht aufhalten, es ist mein Schicksal.

 

IHR BEIDEN, die IHR dies lest...ich hab euch viel erklärt. Im Januar, damals. Doch es gibt es, das ist so unglaubwürdig...das werde ich nie erzählen können. Vielleicht könnt ihr erraten, was ich tat, an JENEM Tag, als mich DIESE NUTTE und Gott verließen...wen ich anrief, meine Sorgen zu lindern, meinen Schmerz zu mildern.

Es gibt Dinge in dieser Welt, die lassen sich nicht in Worte fassen.

Ebenso den EID, den ich schwor.

 

Ich wünschte, ich hätte ihn nie geschworen.

 

Sicher seid IHR nicht so dumm und wisst, von wem ich spreche...

 ------------------------------------------------------------------------

 

-Ich habe gesündigt, Vater.

-DAS haben wir alle, manche mehr, manche weniger.

-Doch ich hab am allermeisten gesündigt.

-Ich bin sicher, wir finden eine Lösung.

 -Ich denke nicht. Das wird nicht möglich sein. Ich bin nicht mehr zu retten.

-Auch dafür gibt es immer eine Lösung.

-Aber solch eine Lösung ist nur für einen Menschen?

-Ja, nur für einen Menschen, einen WAHREN Menschen.

-Und das ist das Problem: I...AM...NOT...A...HUMAN...AT...ALL...NOW!

24.3.10 21:44, kommentieren

weiter, weiter ins VERDERBEN, wir müssen Leben bis wir STERBEN

Und wieder steht mir eine Nacht bevor...eine Nacht in JENER Welt.

Wie sehr sehne ich mich, einfach nur einzuschlafen..endlach mal wieder zu schlafen.

Lange halt ich das nicht mehr aus, diesen ganzen Schlafraub...denn bin ich in JENER Welt, schlafe ich nicht wirklich und die Stunden, in denen ich in den letzten Tagen Wochen summieren sich langsam auf.

 

Ich will nicht DORTHIN zurück. Ich will nicht JENE töten, nur weil SIE so dumm sind, gegen mich aufzubegehren.

 

Aber PAKT ist PAKT, was einmal in Blut vor den Göttern geschworen wurde ist unumkehrbar.

Das einfachste wäre wirklich aufzugeben...

...Das wäre sicher die reinste Glückseligkeit.

ABER: DAS ist MIR nicht möglich!

DAS kann ICH überhaupt nicht!

Unsterblichkeit ist toll!

Diese Kraft ist brillant!

Eins werden mit dem Leben, mit der Seele, die Blut zur Währung gemacht hat...WEG DA!

MEIN GEIST, MEINE SEELE, MEIN LEBEN...GEHÖREN MIR ALLEIN!!!

Die Verschmelzung mit dem Leben Anderer...Die Integration des Geistes...DAS ist die WAHRE NATUR des XXXXXXs.

Wie wunderbar! Das ist sicherlich UNÜBERTREFFLICH!

ABER NICHT MIT MIR!

DA VERZICHTE ICH DANKEND!!!

ICH BIN ICH!!!

Jedes Haar an mir und jeder Blutstropfen gehört mir!

1 Kommentar 20.3.10 21:22, kommentieren

Diese andere Welt

 

Schwarz ist sie, in ewiges Zwielicht getaucht, seit JENEM TAG.

Die Welt, sie brennt, seit Ewigkeiten schon. Sie ist ein Schlachtfeld, auf dem der Gefallene verdammt ist zu verrotten.

SIE wandern dort umher, SIE wissen um meine Schwächen und ich um die ihrerigen.

ER lauert dort, im Kerker aus HASS den ER höchstpersönlich geschmiedet hat.

Und ich stehe dort, einsam...aber starr und aufrecht.

SIE versuchen mich zu stürzen; es darf aber nicht gelingen.

ER lauert darauf, dass DER SEE überläuft, gleiches gleiches löst und IHN befreit.

Ich fürchte diesen Tag, den Tag an dem DER SEE überläuft.

Es darf nicht passieren...doch ist es mein Schicksal ihn zu füllen, Tag für Tag, Woche für Woche.

Dort ist der Turm, das Portal.

Es wirkt unreal, das Ganze, diese Welt.

Aber ich weiß es besser...

...ermorde ich doch dort meine letzten Reste Menschlichkeit.

18.3.10 15:03, kommentieren

Update

IHR SEID MÖRDER!

Mörder? Keineswegs! Wir sind nur Gottes Strafgericht auf Erden!

---------------------------------------------

Es stand schon vor einem halben Jahrhundert fest: der TODESENGEL ist des TOTENKOPFSIEGELS würdig.

---------------------------------------------

Er wird zurückkommen.

Er bringt Finsternis...und Unheil!!

Er wird alles zugrunderichten!

----------------------------------------------

Einst kam ein VAMPIR nach England

Um eine Frau zu bekommen, nach der es IHN gelüstete.

Das Schiff, mit dem ER kam

Raste mit wahnwitziger Geschwindigkeit durch den Nebel und brach Welle um Welle

Während DER VAMPIR alle Passagiere tötete.

Und schließlich erreichte das Schiff voller Leichen und Särge den Londoner Hafen.

Der Name des Schiffes war "Demeter".

Auf russisch hieß es "Dimitri".

-----------------------------------------------

Es sind IMMER Menschen, die Ungeheuer töten.

-----------------------------------------------

ICH

BIN

DER

VOGEL

DES

HERMES.

ICH

FRESSE

MEINE

EIGENEN

FLÜGEL!

1 Kommentar 9.3.10 15:07, kommentieren